Über uns

 

Die 1992 gegründete VTC-Gruppe ist eine unabhängige, stark wachsende mittelständische Beteiligungsgesellschaft, die sich im Besitz ihres Managements befindet. Mit ihren aktuell fünf Gruppenunternehmen macht die VTC einen Umsatz von ca. EUR 700 Mio. und beschäftigt 4.000 Mitarbeiter.

Wir sind Unternehmer, die langfristige Firmenbeteiligungen eingehen. Wir wollen die Unternehmen der Gruppe zu nachhaltigem und profitablem Wachstum führen und dabei den Wert des Eigenkapitals steigern. Unser Schwerpunkt liegt auf international tätigen Firmen des industriellen Mittelstands mit Sitz im deutschsprachigen Raum. Wir bieten neben Kapital und Finanzierungsexpertise selektiv strategische und operative Unterstützung durch persönliches Engagement und Präsenz. Gleichzeitig nutzen wir unser Netzwerk und unsere Ressourcen, um die Firmen in strategischen Projekten und bei Akquisitionen zu unterstützen.

Zur erfolgreichen Verfolgung unserer Strategie gehört zwingend eine klare Definition der Rolle der VTC gegenüber den Gruppenunternehmen: Wir sind Sparringspartner unserer Management-Teams. Innerhalb der Gruppe legen wir großen Wert auf unternehmerische Autonomie, um die Flexibilität der Unternehmen zu erhöhen und somit ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Die Gruppenunternehmen sind grundsätzlich autark, die VTC hält keinerlei Zentralfunktionen auf Holdingebene vor. Durch die Vermeidung von operativen und finanziellen Verflechtungen zwischen den Gruppenunternehmen stärken wir die Handlungsfähigkeit des Managements vor Ort.

Unternehmerisches Handeln zählt neben einer gelebten Werteorientierung sowie dem Fokus auf langfristigen Erfolg zu den Eckpfeilern unseres Selbstverständnisses. Unser übergeordnetes Wertegerüst soll den Mitarbeitern in der Gruppe Orientierung geben. Unseren Geschäftspartnern wollen wir damit Verlässlichkeit signalisieren und im Ergebnis eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sicherstellen.